Daten der Weltgeschichte

13. 5. 1779

Deutsches Reich

Nach russisch-französischer Vermittlung endet der 1778 ausgebrochene Bayerische Erbfolgekrieg mit dem Frieden von Teschen. Die Hauptkontrahenten Österreich und Preußen haben sich nur geringe Kampfhandlungen geliefert. Hauptsächlich ging es bei den Truppen in der auch als „Kartoffelkrieg“ bezeichneten Auseinandersetzung um die Sicherstellung der Verpflegung. Der Friedensschluss gestattet dem pfälzischen Kurfürsten Karl Theodor die Nachfolge in Bayern. Österreich erhält als Kompensation das bayerische Innviertel.

Homo sapiens, Mensch, Menschgeschichte
Wissenschaft

Ein Mensch wie wir

Fundstücke belegen: Seit mindestens 40.000 Jahren ist Homo sapiens ein kulturelles Wesen und fähig zu kognitiven Höchstleistungen. von ROLF HEßBRÜGGE Wir haben 7000 Sprachen hervorgebracht, rund 1200 Musikinstrumente geschaffen, vielerlei Tanzformen und Malstile sowie Dutzende wissenschaftliche Disziplinen entwickelt. Wir haben...

Dietz, Nanoroboter
Wissenschaft

Wie die Zwerge vorwärtskommen

Nanometerkleine Roboter sollen künftig unter anderem durch den menschlichen Körper streifen und krank machende Mikroorganismen unschädlich machen. Doch dafür müssen ihnen die Forscher zunächst einmal die Fähigkeit zur passenden Bewegung beibringen. von REINHARD BREUER Es ist wohl das bizarrste Autorennen der Welt. Beim „Nanocar...

Mehr Artikel zu diesem Thema

Weitere Lexikon Artikel

Weitere Artikel aus dem Wahrig Synonymwörterbuch

Weitere Artikel aus dem Wahrig Fremdwörterlexikon

Weitere Artikel aus dem Wahrig Herkunftswörterbuch

Weitere Artikel aus dem Vornamenlexikon