wissen.de
Total votes: 8
LEXIKON

Noland

[
ˈnɔulənd
]
Kenneth, US-amerikanischer Maler, * 10. 4. 1924 Asheville, N. C.,  5. 1. 2010 Port Clyde, Me.; einflussreicher Vertreter des Hard-Edge; studierte 1948/49 in Paris bei Ossip Zadkine und ging 1953 nach New York, wo er zu einer eigenen Bildsprache mit fand. Er ordnet farbige Zielscheiben, V-Motive, später Farbstreifen im Sinne des Color-field-paintings an. Dabei verwendet er auch ungewöhnliche Bildformate wie Rhomben oder langgestreckte Rechtecke.
Total votes: 8