wissen.de
Total votes: 28
LEXIKON

Schibler

Armin, schweizerischer Komponist, * 20. 11. 1920 Kreuzlingen, Bodensee,  7. 9. 1986 Zürich; sein Schaffen führte von neubarocken Anfängen über die Zwölftontechnik bis zu rhythmisch-experimentellen Multimedia-Kompositionen („La folie de Tristan“ 1980); Opern („Der spanische Rosenstock“ 1949; „Die Füße im Feuer“ 1955; „Blackwood & Co.“ 1962), Ballette, Orchesterwerke, Konzerte, Kammermusik („Antoine und die Trompete“ 1983), Lieder.
Total votes: 28