wissen.de
Total votes: 63
GESUNDHEIT A-Z

Pupillenreaktion

Pupillenreflex; Lichtreflex; Ziliarreflex
Pupillenreflex
Pupillenreflex
Der Pupillenreflex ist die Iris-Reaktion auf veränderten Lichteinfall.
sofortige Kontraktion des Sphinktermuskels der Iris bei Lichteinfall. Eine plötzliche Beleuchtung in einem abgedunkelten Raum führt zu einer sichtbaren Pupillenverengung (Miosis). Eine leichtere Pupillenreaktion ist auch bei der Naheinstellung (Akkommodationsreaktion) zu beobachten. Der Reflexbogen läuft über die Netzhaut, den Sehnerven, über Nervenkerne im Hirnstamm und über parasympathische Fasern des Nervus oculomotorius zum Sphinktermuskel der Iris. Durch Überkreuzung der Nervenbahnen im Hirnstamm werden die Pupillen auch bei einseitiger Beleuchtung symmetrisch verengt (konsensuelle Lichtreaktion). Das Ausbleiben einer adäquaten Pupillenreaktion gibt wichtige Hinweise auf neurologische Störungen oder Augenkrankheiten.
Total votes: 63