wissen.de
Total votes: 33
LEXIKON

Schildbürger

Name einer 1598 in Straßburg erschienenen Schwanksammlung, die von den Narrenstreichen und dem törichten Verhalten der Einwohner der fiktiven Stadt Schilda handelt. Die „Schildbürgerstreiche“ warnen in hintergründiger und satirischer Form davor, sich der bestehenden Ordnung zu entziehen. Das Volksbuch von den Schildbürgern ist eine Bearbeitung des Lalebuchs und zählt bis heute zu den bekanntesten Schwänken. Schildbürgergeschichten gab es mit den Abderiten bereits in der Antike.
Total votes: 33