wissen.de
Total votes: 52
LEXIKON

Seenotfrequenzen

international festgelegte Frequenzen im Seefunk zur Sicherung des menschlichen Lebens auf See, auf denen zu bestimmten Zeiten Funkstille herrschen muss; für Telegrafie: 500 kHz, für Sprechfunk: 2182 kHz, für Rettungsbootsender: 8364 kHz, im UKW-Bereich: 156,8 MHz.
Total votes: 52