wissen.de
Total votes: 16
LEXIKON

Sehpurpur

Rhodopsin
die lichtempfindliche Substanz der stäbchenförmigen Sehzellen des Auges, aufgebaut aus einem bestimmten Carotinoid, das dem Vitamin A verwandt ist, und einer Eiweißkomponente, dem Opsin. Beim Sehvorgang wird die Bindung zwischen dem Carotinoid und dem Eiweiß gelöst. Auf einem komplizierten Reaktionsweg wird der Sehpurpur regeneriert.
Total votes: 16