wissen.de
Total votes: 4
LEXIKON

Seidenbienen

Colletes
stark behaarte Bienen mit kegelförmigem, vorn abgestutztem Hinterleib aus der Gruppe der Urbienen, die ihre Neströhren in Lehmwänden u. Ä. anlegen und mit einer seidenartigen Masse tapezieren.
Total votes: 4