wissen.de
Total votes: 42
LEXIKON

Seitenstechen

plötzlich auftretender stechender Schmerz unterhalb des Rippenbogens; tritt meist bei übermäßigen Anstrengungen (z. B. Dauerlauf) auf und verschwindet nach einer Ruhepause wieder; die Ursache ist nicht eindeutig geklärt. Möglicherweise wird es durch ungenügende Sauerstoffversorgung des Zwerchfells infolge Überlastung hervorgerufen. Seitenstechen wird durch schlechten Trainingszustand begünstigt ebenso, wenn man vor einem Lauf zu viel gegessen hat.
Total votes: 42