wissen.de
Total votes: 11
LEXIKON

Séraphine

[
seraˈfin
]
eigentlich Séraphine Louis
französische Malerin, * 2. 9. 1864 Arsy, Oise,  11. 12. 1942 Clermont, Oise; Vertreterin der naiven Malerei. Der Kunstkritiker W. Uhde entdeckte sie 1912 für die Kunstwelt. Sie malte ausschließlich Pflanzen und Bäume mit üppig kreisendem Blattwerk.
Total votes: 11