Lexikon

Tretjakw-Galerie

staatliches Museum für russische Malerei in Moskau; hervorgegangen aus der 1856 begründeten Kunstsammlung des Kaufmanns und Mitglieds der Petersburger Akademie der Künste Pawel Michailowitsch Tretjakow (* 1832,  1898). Nach der 1892 erfolgten Schenkung an die Stadt Moskau wurde die 1918 verstaatlichte Sammlung durch Übertragungen aus anderen Museen und private Schenkungen mehrfach erweitert, so dass die Tretjakow-Galerie heute zu den bedeutendsten Gemäldegalerien Russlands gehört.
Krebszelle, Biomarker
Wissenschaft

Aufschlussreiche Marker

Biomarker neuen Typs ermöglichen es, Alzheimer im Blut zu erkennen und Depressionen anhand des Hirnstroms aufzuspüren. Zudem lassen sich damit Krebs sowie Erkrankungen von Nerven, Herz und Kreislauf immer häufiger individualisiert behandeln. von CHRISTIAN JUNG Ein häufiges Phänomen: Mehrere Patienten haben dieselbe Diagnose,...

sciencebusters_NEU.jpg
Wissenschaft

Schimmel rettet die Welt

Das wird eine Aufregung gewesen sein, als der britische Arzt und Bakteriologe Alexander Fleming am 28. September 1928 aus seinem Urlaub zurückkehrte und im Labor eine Petrischale entdeckte, die er vor der Abreise nicht richtig gesäubert hatte: Ein Schimmelpilz hatte sich darin breitgemacht – und die zuvor dort angelegte...

Weitere Lexikon Artikel

Weitere Artikel aus der Wissensbibliothek

Weitere Artikel aus dem Kalender

Weitere Artikel aus dem Wahrig Herkunftswörterbuch

Weitere Artikel aus dem Vornamenlexikon