wissen.de
Total votes: 80
LEXIKON

Ulmensterben

eine Krankheit der Ulmen, die z. T. zur Vernichtung der Bestände geführt hat; hervorgerufen durch den Schlauchpilz Ophiostoma ulmi. Bei chronischem Verlauf rollen sich die Blätter an stärkeren Ästen plötzlich zusammen und vertrocknen. Die Krankheit wird durch Ulmensplintkäfer verschleppt.
Total votes: 80