wissen.de
Total votes: 0
LEXIKON

Universsmus

eine am Universum („Weltall“) als einer umfassenden Harmonie von Makro- und Mikrokosmos orientierte Denk- und Lebensweise (Ethik und Ritual). Da diese Weltanschauung für die alte chinesische Reichsreligion, für den religiösen Daoismus wie für den Konfuzianismus charakteristisch ist, hat der niederländische Sinologe J. J. M. de Groot dafür den Begriff chinesischer Universismus geprägt.
Total votes: 0