Wahrig Herkunftswörterbuch

Mutter

das Wort geht über
mhd.
muoter,
ahd.
muoter auf
germ.
*moder „Mutter“ zurück, auf dem auch
altengl.
modor und
altfrz.
moder beruhen; Quelle des german. Wortes ist
idg.
*mater „Mutter“, auch in
lat.
mater und
griech.
méter; das indogermanische Wort bildet sich aus der Lautgebärde ma „Mutter“, die wohl aus der Kindersprache stammt und auch Mama zugrunde liegt; die Ausgangsbedeutung ist also „von allen Menschen verlassen“; die Ableitung
bemuttern
„umsorgen“ stammt aus dem 19. Jh. und bezieht sich auf die Schutzfunktion einer Mutter; mutterseelenallein

Weitere Artikel auf wissen.de Artikel

Weitere Artikel aus dem Großes Wörterbuch der deutschen Sprache

Weitere Videos aus dem Bereich Video

Weitere Artikel aus dem Wahrig Synonymwörterbuch

Weitere Artikel aus dem Wahrig Fremdwörterlexikon