wissen.de
Total votes: 55
LEXIKON

Verbrennungskraftmaschine

eine Maschine, bei der durch Verbrennung zündfähiger Brennstoffgemische Wärmeenergie unmittelbar in mechanische umgesetzt wird. Die Gemische bestehen aus Luft und gasförmigen (z. B. Generatorgas, Leuchtgas) sowie flüssigen Kraftstoffen (Benzin, Dieselöl). Neuerdings werden auch Kohlenstaubmotoren entwickelt. Die bekanntesten Verbrennungskraftmaschinen sind Verbrennungsmotor und Gasturbine.
Total votes: 55