wissen.de
Total votes: 16
LEXIKON

Westcoast-Jazz

[
ˈwɛstkɔust ˈdʒæz
]
Bezeichnung für den zu Beginn der 1950er Jahre an der US-amerikanischen Westküste entstandenen Jazzstil, in dem sich Elemente von Cool Jazz, Progressive Jazz, Swing und europäischer Kunstmusik mischten; wichtige Vertreter: C. Baker, D. Brubeck, Q. Jones.
Total votes: 16