wissen.de
Total votes: 54
LEXIKON

Whitman

[
ˈwitmən
]
Whitman, Walt
Walt Whitman
Walt(er), US-amerikanischer Schriftsteller, * 31. 5. 1819 West Hills bei Huntington, N. Y.,  26. 3. 1892 Camden, N. Y.; Autodidakt; nach journalistischer Tätigkeit in New York trat er 1855 mit den Gedichten „Grashalme“ (deutsch 1889) hervor. In ihnen schuf er eine Lyrik von neuem Sprachstil (freie Rhythmen, unkonventionell kühne Wortgebung) und neuer geistiger Haltung (Verherrlichung des Ichs als seelisch-sinnliche Ganzheit, in der sich der demokratische Mensch verkörpert). Dem hier herrschenden Optimismus tritt in den späteren, erweiterten Ausgaben des Werks (1891) die Gestaltung der Todeserfahrung entgegen. Whitman hat der Dynamik und dem expansiven Menschheitsglauben des Amerikaners den gültigsten Ausdruck verliehen (Essays „Demokratische Ausblicke“ 1871, deutsch 1948).
Total votes: 54