Gesundheit A-Z

Amyloid

Komplex aus Polysacchariden und Proteinen. Amyloid ist eine Substanz, deren krankhafte Ablagerung zu schweren Organschäden führen kann. Vermehrte Amyloidablagerungen werden im Gehirn von Alzheimerkranken gefunden, Entstehung und Bedeutung der Ablagerungen für diese Krankheit sind Anfang des 21 Jahrhunderts ungeklärt. Auch Amyloidose.

Weitere Artikel auf wissen.de Artikel

Weitere Artikel aus dem Bereich Gesundheit A-Z

Weitere Lexikon Artikel

Weitere Artikel aus dem Wahrig Fremdwörterlexikon

Weitere Artikel aus dem Großes Wörterbuch der deutschen Sprache