wissen.de
Total votes: 19
GESUNDHEIT A-Z

Antihypertensivum

Antihypertonikum
Medikament, das einen (erhöhten) Blutdruck über verschiedene Mechanismen senkt. Zu den Antihypertensiva zählen Mittel, die die Gefäße erweitern (z. B. Kalziumantagonisten oder Vasodilatatoren), die den Sympathikus hemmen (Betablocker), die die Wasserausscheidung erhöhen (Diuretika) oder die Wirkung des blutdruckerhöhenden Hormons Angiotensin II verringern (ACE-Hemmer oder Angiotensinrezeptor-Antagonisten). Je nachdem, wie alt ein Patient ist und welche anderen Erkrankungen er neben dem Bluthochdruck hat, kommen verschiedene Antihypertensiva zur Therapie in Frage; diese werden häufig kombiniert.
Total votes: 19