wissen.de
Total votes: 32
GESUNDHEIT A-Z

Arbeitsschutzrecht

gesetzliche Regelung mit verschiedenen einzelnen Vorschriften, die den Schutz des Arbeitnehmers vor Gefahren betrifft, die mit der Ausübung seiner Arbeit in Zusammenhang stehen. Dazu gehören Vorschriften zur Hygiene, zur technischen Sicherheit, zum Umgang mit Lärm, Gefahren- und Giftstoffen usw. Die Gewerbeaufsichtsämter überwachen die Einhaltung des Arbeitsschutzes; bei behinderten Arbeitnehmern sind die Hauptfürsorgestellen dafür zuständig. Im Betrieb selbst ist der Arbeitgeber verpflichtet, geeignete Voraussetzungen zu schaffen, die den Arbeitsschutz ermöglichen, sowie dafür zu sorgen, dass diese genutzt werden. Arbeitnehmer müssen die Vorschriften befolgen.
Total votes: 32