Gesundheit A-Z

Arbeitsschutzrecht

gesetzliche Regelung mit verschiedenen einzelnen Vorschriften, die den Schutz des Arbeitnehmers vor Gefahren betrifft, die mit der Ausübung seiner Arbeit in Zusammenhang stehen. Dazu gehören Vorschriften zur Hygiene, zur technischen Sicherheit, zum Umgang mit Lärm, Gefahren- und Giftstoffen usw. Die Gewerbeaufsichtsämter überwachen die Einhaltung des Arbeitsschutzes; bei behinderten Arbeitnehmern sind die Hauptfürsorgestellen dafür zuständig. Im Betrieb selbst ist der Arbeitgeber verpflichtet, geeignete Voraussetzungen zu schaffen, die den Arbeitsschutz ermöglichen, sowie dafür zu sorgen, dass diese genutzt werden. Arbeitnehmer müssen die Vorschriften befolgen.
Schildkröte, Meer, schwimmend
Wissenschaft

Hilfe für das Plastik-Meer

In den Weltmeeren häuft sich immer mehr Plastikmüll an. Welche Schäden er anrichten kann, lässt sich noch gar nicht absehen. Forscher und Ingenieure sind alarmiert und suchen nach Wegen, um die Kunststoffreste wieder aus dem Wasser zu entfernen. von HARMUT NETZ Endlose Sandstrände, kristallklares Wasser, leuchtend bunte...

Meeresboden, Rauch
Wissenschaft

Heiße Flecken in der Tiefsee

In einigen Regionen der Ozeane quillt heißes Wasser aus dem Meeresboden hervor. Diese hydrothermalen Quellen sind nicht nur einzigartige Lebensräume für exotische Tiere und speziell angepasste Mikroorganismen, sondern bergen auch viele von der Industrie begehrte Rohstoffe. von THERESA GUGGOLZ Als ein Team aus französischen und US...

Weitere Artikel aus dem Bereich Gesundheit A-Z

Mehr Artikel zu diesem Thema

Weitere Lexikon Artikel

Weitere Artikel aus dem Wahrig Herkunftswörterbuch

Weitere Artikel aus dem Vornamenlexikon