Gesundheit A-Z

Contrecoup

Bezeichnung für eine typische Verletzung bei einer Contusio cerebri: Hirngewebe ist nicht nur auf der Seite des Gehirns geschädigt, wo der Aufprall stattfand (Coup), sondern auch auf der gegenüberliegenden Seite (Contrecoup). Die Ursache dafür ist, dass das Gehirn auf der Gegenseite auf den harten Schädel aufprallt.

Weitere Artikel aus dem Bereich Gesundheit A-Z

Weitere Artikel aus dem Wahrig Fremdwörterlexikon

Weitere Artikel aus dem Großes Wörterbuch der deutschen Sprache