wissen.de
Total votes: 11
GESUNDHEIT A-Z

Gehirnwäsche

eine Art der Folter, bei der durch unterschiedliche Methoden versucht wird, den Willen des Opfers zu brechen und es dadurch zu (oft falschen) Geständnissen oder zur Offenlegung von Informationen zu zwingen. Zu diesen Methoden gehören u. a. Schlafentzug, Drohungen, unaufhörliche Reize (grelles Licht, Lärm), pausenlose Geräusche und die Verabreichung von Drogen. Die Gehirnwäsche widerspricht wie jede Folter den Menschenrechten.
Total votes: 11