wissen.de
Total votes: 0
GESUNDHEIT A-Z

Halogenkohlenwasserstoff

Kohlenwasserstoff, bei dem die Wasserstoffatome ganz oder teilweise durch Halogene ersetzt wurden, z. B. Chloroform, Tetrachlorkohlenstoff und Jodoform. Halogenkohlenwasserstoffe kommen als Löse- und Reinigungsmittel, Narkosemittel, Kampfgifte und Treibmittel zur Anwendung. Sie sind nieren- und leberschädigend und wirken toxisch auf das zentrale Nervensystem.
Total votes: 0