Wahrig Herkunftswörterbuch

Rock and Roll, Rock'n'Roll

ein amerikan. Musikstil und Tanz
engl.
, eigtl. to rock and to roll „schaukeln, wiegen und rollen, kreisen, sich drehen, schlenkern“, aus
mengl.
rocken „hin und her bewegen“ (zu
altnord.
rykkja „ziehen, bewegen“) und
mengl.
rollen (aus
altfrz.
roller, rouler aus
vulgärlat.
*rotulare „rollen“, aus
lat.
rotulus, rotula „Rädchen“, zu
lat.
rota „Rad“); der Ausdruck wurde in den 1950er Jahren von dem amerikanischen Discjockey Alan Freed geprägt
Triebwerk, Maschine,
Wissenschaft

Grips im Gefüge

Smarte Werkstoffe reagieren eigenständig auf äußere Einflüsse, verformen sich, heilen Beschädigungen und berichten darüber. von REINHARD BREUER Der Fingerhandschuh, den Holger Böse überzieht, hat Stulpen über den Fingern, die der Würzburger Physiker jetzt abwechselnd bewegt. Mit dem Daumen berührt er nacheinander verschiedene...

Sand, Wüste, Dubai
Wissenschaft

Dem Sand auf der Spur

Der weltweite Bedarf an Sand führt zu illegalem Abbau und Handel. Moderne Technologien helfen, den Weg des Rohstoffs zu verfolgen.

Der Beitrag Dem Sand auf der Spur erschien zuerst auf wissenschaft.de.

Mehr Artikel zu diesem Thema

Weitere Artikel aus der Wissensbibliothek

Weitere Artikel aus dem Wahrig Synonymwörterbuch

Weitere Artikel aus dem Wahrig Fremdwörterlexikon

Weitere Artikel aus dem Wahrig Herkunftswörterbuch