wissen.de
Total votes: 27
GESUNDHEIT A-Z

Patau-Syndrom

Trisomie 13
eine Chromosomenaberration, bei der jede Körperzelle das Chromosom 13 dreifach enthält (Trisomie). Dies führt bei den betroffenen Kindern zu multiplen Fehlbildungen des Gehirns und der Gesichtsknochen, zu Lippenkiefergaumenspalten, Herzfehlern, Zystennieren und einer Polydaktylie. Kinder mit dem Patau-Syndrom sterben in der Regel in den ersten Lebensmonaten.
Total votes: 27