Gesundheit A-Z

Pilonidalfistel

Sakraldermoid; Pilonidalsinus
angeborene oder erworbene, in der Mittellinie der Steißbeingegend gelegene Taschenbildung, die mit Talg und Haaren gefüllt ist. Starke Behaarung, Schwitzen und mechanische Beanspruchung, z. B. bei Reitern oder Autofahrern, führen zur Infektion der Pilonidalfistel. und zur Abszessbildung. Die Therapie besteht in einer radikalen Entfernung der Pilonidalfistel einschließlich aller Fistelgänge.

Weitere Artikel aus dem Bereich Gesundheit A-Z