Gesundheit A-Z

Wohnkrankheit

Sickbuilding-Syndrom
eine v. a. nach Renovierung oder Neubezug einer Wohnung auftretende Erkrankung, die zu Symptomen wie Hautreizungen, Atemwegsbeschwerden, dauernde Müdigkeit, Angst, Depressionen, Sensibilitätsstörungen, Schlafstörungen und unterschiedlichste Schmerzen führt. Als Ursache wird die Wirkung von Schadstoffen aus Farben, Lacken, Kleber, Imprägnierungs- und Reinigungsmitteln angesehen. Die Diagnose ist schwierig; soweit bekannt, sollten die Wohnbelastungen vermieden werden.
forschpespektive_NEU.jpg
Wissenschaft

Von Helden und Räubern

Jedes Geschäft hat seine Helden. Auch – seien wir mal ehrlich – die an sich so selbstlose und einzig der Wahrheit verpflichtete Wissenschaft. Der Stoff, aus dem ihre Helden sind, ist dabei oftmals der gleiche: Jemand widerspricht mit ganz neuen Erkenntnissen der anerkannten Meinung, wird dafür über lange Zeit angegriffen,...

Quanteninternet, Atom
Wissenschaft

Abenteuer Quanteninternet

Absolut abhörsicher kommunizieren: Das soll mit einer besonderen Form der Vernetzung gelingen – im Quanteninternet.

Der Beitrag Abenteuer Quanteninternet erschien zuerst auf wissenschaft.de.

Weitere Artikel aus dem Bereich Gesundheit A-Z

Weitere Artikel aus dem Wahrig Herkunftswörterbuch

Weitere Artikel aus dem Vornamenlexikon