wissen.de
Total votes: 13
GROßES WöRTERBUCH DER DEUTSCHEN SPRACHE

Spread

Spread
[sprɛ̣d]
m. oder n.
9
; Bankw.
1.
der Zinsaufschlag auf einen Referenzzinssatz (zur Bestimmung des Zinssatzes eines Kredites)
2.
Bestimmung der Renditedifferenz von zwei Zinssätzen
[
engl.
, „Ausstreuung, Spannweite“]
Total votes: 13