wissen.de
Total votes: 17
GROßES WöRTERBUCH DER DEUTSCHEN SPRACHE

Akkolade

Ak|ko|la|de
f.
11
1.
zeremonielle Umarmung (beim Ritterschlag und bei Ordensverleihungen)
2.
Zeichen: {}
geschweifte Klammer
[< 
frz.
accolade
„Umarmung, Bruderkuss, Klammer“; übertragen auf die Klammer, weil sie etwas wie mit zwei Armen zusammenfasst]
Total votes: 17