Großes Wörterbuch der deutschen Sprache

Antifaschismus:
Das Wort bezeichnet die Gegnerschaft zum Faschismus bzw. Nationalsozialismus (die griechische Vorsilbe
anti
bedeutet ursprünglich „anstatt“ und daraus abgeleitet dann „gegen“). Vor 1933 sollten in Deutschland unter dem Begriff
Antifaschismus
alle linken Kräfte gegen den Nationalsozialismus gebündelt werden. Nach 1945 wurde Antifaschismus von den Kommunisten als Propagandaformel (
Antifa
) für linke Bündnisse verwendet. In der DDR war der Antifaschismus zeit ihrer Existenz von 1949 bis 1990 Schlüsselbegriff des offiziellen politischen Selbstverständnisses. Antifaschismus war hier offizielle Staatsdoktrin, um einen Gegensatz zur angeblich faschistischen oder zumindest in nationalsozialistischer Tradition stehenden Bundesrepublik hervorzuheben. Daraus wurde dann wiederum ein Kampfbegriff zur Ausgrenzung derjenigen, die nicht mit der ideologischen Linie übereinstimmten. Die 1961 von der DDR gebaute Berliner Mauer wurde von der regierenden SED offiziell „antifaschistischer Schutzwall“ genannt. Diese Bezeichnung wurde später von der Bevölkerung scherzhaft verwendet.
Gang, Gesundheit
Wissenschaft

Gehst du gut, geht’s dir gut

Krankheiten wie Multiple Sklerose, Parkinson oder eine Herzschwäche machen sich im Gangbild bemerkbar. Das sorgt für erhebliche Mobilitätseinbußen, birgt aber auch Potenzial für neue Diagnoseverfahren und Therapiemöglichkeiten. von ROLF HEßBRÜGGE Fabian Horst von der Universität Mainz hat einen kostbaren Datenschatz...

forschpespektive_02.jpg
Wissenschaft

Vom Nutzen der Roten Königin

Ist eine Theorie wahr, wenn sie Prognosen liefert, die sich als korrekt erweisen? In der Wissenschaft gibt es diese Art Wahrheit nicht. Das Problem: Theorien basieren auf allgemeinen Aussagen – und diese lassen sich nicht durch Einzelbeispiele verifizieren. Egal auf wie viele Einzelbeobachtungen man allgemeine Aussagen stützt,...

Weitere Lexikon Artikel

Weitere Artikel aus dem Großes Wörterbuch der deutschen Sprache

Weitere Artikel aus dem Wahrig Fremdwörterlexikon

Weitere Artikel aus der Wissensbibliothek

Weitere Artikel aus dem Wahrig Herkunftswörterbuch

Weitere Artikel aus dem Vornamenlexikon