wissen.de
Total votes: 21
GROßES WöRTERBUCH DER DEUTSCHEN SPRACHE

ausmisten

aus|mis|ten
V.
2, hat ausgemistet
I.
mit Akk.
1.
von Mist befreien;
einen Stall a.
2.
übertr.
von unbrauchbaren oder überflüssigen Dingen befreien;
die Schränke, seinen Schreibtisch a.
II.
o. Obj.
Überflüssiges ausrangieren und Ordnung schaffen;
ich muss bei mir zu Hause wieder einmal a.
Total votes: 21