Wahrig Herkunftswörterbuch

essen

zusammen mit
engl.
to eat,
schwed.
äta und
got.
itan ist das Verb auf
germ.
*eta „essen“ zurückzuführen, das seinerseits auf
idg.
*ed „essen“ beruht, auch in
lat.
edere „essen“ und
griech.
edo „ich esse“; außerdem wird eine Zugehörigkeit zum indogermanischen Wort für „Zahn“ angenommen; die Ursprungsbedeutung scheint dementsprechend „kauen, beißen“ zu sein; verwandt auch mit ätzen und fressen

Weitere Artikel auf wissen.de Artikel

Weitere Videos aus dem Bereich Video

Weitere Artikel aus dem Wahrig Synonymwörterbuch

Weitere Artikel aus dem Wahrig Fremdwörterlexikon

Weitere Artikel aus dem Wahrig Herkunftswörterbuch