wissen.de
Total votes: 0
GROßES WöRTERBUCH DER DEUTSCHEN SPRACHE

Celesta

Ce|ls|ta
[tʃɛ]
f.
,
, s oder ten
zartklingendes Tasteninstrument, bei dem zur Tonerzeugung hohle Metallstäbe oder Metallplatten verwendet werden
[< 
ital.
celesta
in ders. Bed., zu
celeste,
der Bezeichnung für ein Orgelregister, dem der Ton des Glockenspiels ähnelt, eigtl. „himmlisch“, < 
lat.
caelestis
„himmlisch“, zu
caelum
„Himmel“]
Total votes: 0