Großes Wörterbuch der deutschen Sprache

Doyen

Doy|en, <auch> Do|yen
[doajɛ̃:]
m.
Rang und Dienstältester sowie Wortführer eines diplomatischen Korps
[< 
frz.
doyen
„Dekan, Dienstältester, Alterspräsident“ < 
lat.
decanus
„Vorgesetzter von zehn Mann“, zu
decem
„zehn“]

Weitere Artikel aus dem Wahrig Herkunftswörterbuch

Weitere Lexikon Artikel

Weitere Artikel aus dem Großes Wörterbuch der deutschen Sprache

Weitere Artikel aus dem Wahrig Fremdwörterlexikon

Weitere Artikel aus dem Kalender

Weitere Artikel aus dem Wahrig Herkunftswörterbuch

Weitere Artikel aus dem Vornamenlexikon