Großes Wörterbuch der deutschen Sprache

erträumen

er|träu|men
V.
1; hat erträumt; mit Dat. (sich) und Akk.
sich etwas e.
sich in Wachträumen, in der Fantasie etwas herbeiwünschen, sehnlich wünschen;
jetzt hat sie die Wohnung, die sie sich erträumt hat

Das könnte Sie auch interessieren