wissen.de
Total votes: 0
GROßES WöRTERBUCH DER DEUTSCHEN SPRACHE

gernhaben

grn|ha|ben
V.
60, hat gerngehabt; mit Akk.
jmdn. g.
für jmdn. Zuneigung, Liebe empfinden;
du kannst mich g.!
übertr., ugs.
lass mich in Ruhe (damit)!, mach es doch allein!, ich will mit dir nichts mehr zu tun haben!
Total votes: 0