wissen.de
Total votes: 19
GESUNDHEIT A-Z

Sozialstation

Pflegestation
zentrale Einrichtung mit einem üblichen Einzugsbereich von 20000 bis 50000 Einwohnern, die verschiedene gesundheitliche, pflegerische und soziale Leistungen auf ambulanter Basis anbietet. Eine Sozialstation gehört zu den Leistungserbringern der gesetzlichen Krankenversicherung und steht sowohl mit den übrigen Leistungserbringern als auch mit anderen Einrichtungen des Gesundheitssystems - wie ehrenamtlicher Arbeit, Beratungsstellen, Heime, öffentliche Ämter der Sozialhilfe usw. - in engem Kontakt. Zu den Sozialstationen gehören Diakoniestationen, ambulante Pflegedienste bzw. die mobile Krankenpflege oder Sozialzentren, die zum Teil unterschiedliche, zum Teil überschneidende Aufgaben wahrnehmen wie die Pflege und soziale Betreuung oder Unterstützung von Kranken, Pflegebedürftigen, Behinderten, Kindern usw. Entsprechend arbeiten in Sozialstationen u. a. Kranken- und Altenpfleger, Krankenpflegehelfer, Sozialarbeiter und Zivildienstleistende.
Total votes: 19