wissen.de
Total votes: 0
GROßES WöRTERBUCH DER DEUTSCHEN SPRACHE

Inkonym

Ink|o|nym, <auch> In|ko|nym
auch
[ı̣nk]
n.
, s
, e
; Sprachw.
Wort, das einem anderen Wort nebengeordnet ist und ihm inhaltlich als Gegensatz gegenübersteht, bei gleichzeitiger Unterordnung beider Wörter unter den gleichen Oberbegriff, z. B. „Stute“ und „Hengst“, zu „Pferd“
[< 
In
und
ko
und
griech.
onyma, onoma
„Name“]
Total votes: 0