wissen.de
Total votes: 12
GROßES WöRTERBUCH DER DEUTSCHEN SPRACHE

Kardiomyopathie

Kar|dio|myo|pa|thie
f.
11
; Med.
eine Erkrankung des Herzmuskels, die mit einer Vergrößerung der Herzhöhlen und dadurch verursachter Herzschwäche einhergeht
[< 
griech.
kardia
„Herz“ und
mys
„Maus“ und
pathie
]
Total votes: 12