wissen.de
Total votes: 42
GESUNDHEIT A-Z

Gesundheitsförderung

allgemeine Bezeichnung für alle Maßnahmen, deren Ziel die Stärkung der Gesundheit der Bevölkerung ist. Gesundheitsfördernd zu wirken ist vor allem Aufgabe der Krankenkassen und Ärzte. Diese sollen die Bevölkerung bzw. die Patientinnen über gesundheitliche Risiken informieren und zeigen, wie diese vermieden werden können. Die Krankenkassen arbeiten dabei eng mit verschiedenen Institutionen der Gesundheitsdienste und mit Selbsthilfegruppen zusammen. Die Gesundheitsförderung befasst sich vor allem mit Erkrankungen, die durch bestimmte Verhaltensweisen, Arbeit oder Umweltfaktoren bedingt sind.
Total votes: 42