wissen.de
Total votes: 41
GROßES WöRTERBUCH DER DEUTSCHEN SPRACHE

Katachrese

Ka|ta|chre|se
[çre:]
f.
11
,
Ka|t|chre|sis
f.
,
, sen
Verbindung von nicht zusammenpassenden bildlichen Ausdrücken, Stilblüte,
z. B. der Zahn der Zeit wird auch über diese Sache Gras wachsen lassen
[< 
griech.
katachresis
„missbräuchliche Anwendung“, zu
katachrasthai
„missbrauchen“, < 
kata
„gegen, wider“ und
chrasthai
„gebrauchen, benutzen“]
Total votes: 41