wissen.de
Total votes: 7
GROßES WöRTERBUCH DER DEUTSCHEN SPRACHE

kidnappen

kd|nap|pen
[nɛpən]
V.
1, hat gekidnappt; mit Akk.
entführen;
jmdn., ein Kind k.
[< 
engl.
kidnap
in ders. Bed., < 
kid
„Zicklein“, ugs. übertr. „Kind“ und
nap,
mundartlich für
nab
„fangen, schnappen“, lautmalend]
Total votes: 7