wissen.de
Total votes: 7
GROßES WöRTERBUCH DER DEUTSCHEN SPRACHE

klarmachen

klar|ma|chen
V.
1, hat klargemacht
I.
mit Dat. und Akk.
jmdm. (oder sich) etwas k.
1.
zum Bewusstsein bringen, bewusstmachen;
du musst ihm, dir k., dass er eine große Verantwortung zu tragen hat
2.
verständlich, deutlich machen;
jmdm., sich den Aufbau eines Satzes k.
II.
mit Akk.
bereitmachen;
das Schiff, das Geschütz (zum Gefecht) k.
Total votes: 7