wissen.de
Total votes: 20
GROßES WöRTERBUCH DER DEUTSCHEN SPRACHE

Koterie

Ko|te|rie
f.
11
Sippschaft, Klüngel
[< 
frz.
coterie
„geschlossene Gesellschaft, Kränzchen, Sippschaft“, urspr. „Gruppe von Bauern, die das Land eines Grundherrn gemeinsam bewirtschaften“ zu
cote
„Beitragsanteil“, zu
lat.
quot
„wie viel“]
Total votes: 20