wissen.de
You voted 5. Total votes: 31
GROßES WöRTERBUCH DER DEUTSCHEN SPRACHE

krabbeln

krb|beln
V.
1
I.
o. Obj.; ist gekrabbelt
mit raschen Bewegungen kriechen;
das Kind krabbelt schon, krabbelt durchs Zimmer; ein dicker Käfer krabbelt mir über die Hand
II.
mit Akk.; hat gekrabbelt
jmdn. k.
1.
auch ohne Obj.
einen leichten Juckreiz verursachen;
die Wolle, der Pullover krabbelt (mich)
2.
jmdn. kitzelnd streicheln;
jmdn. am Kinn k.
You voted 5. Total votes: 31