wissen.de
Total votes: 0
GROßES WöRTERBUCH DER DEUTSCHEN SPRACHE

obstruieren

ob|stru|ie|ren
V.
3, hat obstruiert; mit Akk.
1.
behindern, hemmen
2.
verzögern, hinausschieben;
Parlamentsbeschlüsse durch Anträge, Dauerreden o.
[< 
lat.
obstruere
„aufbauen gegen, verbauen, versperren“, < 
ob
„gegen hin“ und
struere
„aufbauen, aufschichten“]
Die Buchstabenfolge
ob|str
kann in Fremdwörtern auch
obs|tr, obst|r
getrennt werden.
Total votes: 0