wissen.de
Total votes: 18
GROßES WöRTERBUCH DER DEUTSCHEN SPRACHE

Plattitüde

Plat|ti|tü|de
f.
11
nichts sagende, geistlose Redensart, Plattheit;
<auch>
Platitude
[< 
frz.
platitude
„Schalheit (des Weins), Seichtheit, Plattheit (von Worten)“, zu
plat
„eben, flach; platt, fad, geistlos“]
Total votes: 18