wissen.de
Total votes: 10
GROßES WöRTERBUCH DER DEUTSCHEN SPRACHE

prävalent

prä|va|lnt
Adj.
, o. Steig.
1.
vorherrschend, überwiegend
2.
überlegen
[< 
lat.
praevalens
„überwiegend, übermächtig“, Part. Präs. von
praevalere
„sehr kräftig, stark sein“, < 
prae
„vor“ und
valere
„bei Kräften, stark sein“]
Total votes: 10