wissen.de
Total votes: 4
GROßES WöRTERBUCH DER DEUTSCHEN SPRACHE

Stibium

Sti|bi|um
n.
, s
, nur Sg.
Antimon
[< 
lat.
,
griech.
stibi, stimmi
„Spießglanz, schwarze Schminke“, als augenverschönerndes Mittel verwendetes Antimon; < 
altägypt.
mesdeme,
„zum Färben der Augenbrauen und wimpern verwendete Salbe“]
Total votes: 4