wissen.de
Total votes: 0
GROßES WöRTERBUCH DER DEUTSCHEN SPRACHE

unverdaut

n|ver|daut
Adj.
, o. Steig.
1.
nicht verdaut;
~e Nahrung
2.
übertr.
nicht verstanden, icht geistig verarbeitet;
~es Zeug von sich geben
ugs.
über Dinge reden, die man nicht verstanden, nicht geistig verarbeitet hat
Total votes: 0